FRÜHLING IN PARIS

Samstag, 28. Mai – 20 Uhr Dies ist ein Liebesfilm ohne Smartphone und Sex – für alle diejenigen, die nach dem Kino mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause gehen wollen. Wer voyeuristische Lolita-Softerotik erwartet, liegt ebenso falsch wie diejenigen, die eine desillusionierende Coming-of-Age-Eskalation befürchten. Frühling in Paris widmet sich gänzlich der Perspektive der jungen Heldin, die…