WOODSTOCK von Michael Wadleigh
Sa 19. Jan. 2019 – 20 Uhr – KiK

Kooperation mit dem Kulturkreis Zum 50. Jahrestag des Sommer 1969 zeigt das KoKi diesen legendären Musik- und Dokumentarfilm. Der Film schafft es, dieses fantastische, alle Vorstellungen und Planungen sprengende Happening im August 1969 für alle spürbar zu machen, auch für jene, die damals noch nicht einmal geboren waren!! Man muss nicht alle der auftretenden Künstler…

THREE BILLBOARD OUTSIDE EBBING, MISSOURI von Martin McDonagh
Mi 30. Jan. 2019 – 20 Uhr – KiK

Mildred Hayes mietet drei Plakatwände am Ortseingang von Ebbing, einem verschlafenen Städtchen. Mit provozierenden Sprüchen will sie der Polizei auf die Sprünge helfen, die ihrer Meinung nach nicht genügend tut, um den Mörder ihrer Tochter zu ermitteln. Dadurch gerät einiges aus den Fugen und es entwickelt sich ein spannendes, schwarzes Komödiendrama. Dazu ein anonymer Kritiker:…

VOM SITZEN WERDE ICH MÜDE von Christian Sachs
Fr 01. Feb. 2019 – 20 Uhr – KiK

Auf dem Filmfestival Shorts der Hochschule Offenburg gewann die Musikkomödie Vom Sitzen werd‘ ich müde 2018 den Publikumspreis. Sie ist eine Hommage an den Einzelhandel und wird in Anwesenheit des Regisseurs gezeigt. Mit dieser Liebeserklärung an das urige Tabakgeschäft Sachs in der Weingartenstraße in Offenburg wird auch bewusst, wie kostbar solche kleine Läden sind, die…

MAUDIE von Aisling Walsh
Mi 27. Feb. 2019 – 20 Uhr – KiK

Der Film „Maudie“ erzählt eine wahre Geschichte. Neuschottland in den 1930 Jahren: die durch rheumatische Arthritis beeinträchtigte Maud nimmt eine Stelle als Haushälterin bei dem wortkargen und barschen Fischer Everett an. Maud verbringt tagsüber viele Stunden allein in der dunklen Hütte und entdeckt in sich ein neues Talent: sie beginnt zu malen anstatt zu putzen….

VISAGES VILLAGES von Agnes Varda
Mi 06. Mrz. 2019 – 20 Uhr – KiK

Die 89-jährige Regie-Ikone Agnes Varda und der 34-jährige Fotokünstler JR begeben sich mehrere Monate auf eine Reise durch Frankreich, von der Provence bis zur Normandie. Sie erkunden Land und Leute und verewigen die Leute dort in überlebensgroßen Portraits an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Landschaften verwandeln sich zu Bühnen, Gesichter erzählen vergessene Geschichten. Visages, Villages ist…

TRANSIT von Christian Petzold
Mi 27. Mrz. 2019 – 20 Uhr – KiK

Der Spielfilm „Transit“ orientiert sich frei nach dem gleichnamigen Roman von Anna Seghers. Das Kino als Zeitmaschine, die gleichzeitig in zwei Epochen haltmacht. Marseille in unseren Tagen: die Flüchtlinge versuchen den deutschen, faschistischen Truppen zu entfliehen und träumen nur davon, nach Amerika auszuwandern. Unter ihnen befindet sich Georg, ein deutscher Flüchtling, der die Identität eines…