Belfast
Fr 9.12. – 20 Uhr

on

Belfast
GB 2022 / 99 Min.
Regie: Kenneth Branagh

„Belfast“, die Geschichte des Nordirland-Konflikts aus der Sicht eines Kindes. Der Film trägt autobiographische Züge und erzählt die Geschichte des neunjährigen Buddy in der konfliktbeladenen, von Gewaltausbrüchen geprägten nordirischen Hauptstadt im Jahre 1960. Der Film, schwarz-weiß gedreht, erzählt auch von unzertrennlichen Familienbanden und dem Erwachsenwerden.

Für den heute 60-jährigen Regisseur Kenneth Branagh aus Belfast waren Kino-Besuche seine Schlüsselerlebnisse. Der Film ist ein künstlerisches Meisterwerk.

Oscar für das beste Drehbuch, sieben Nominierungen.

Eintritt: 5 €, nur Abendkasse