HAROLD UND MAUDE & Live Cat Stevens Songs von Sarstedt & Dörle

on

Freitag, 20. Mai – 20 Uhr

Film & Musik

Diese schwarze Komödie über ein ungleiches Liebespaar ist Kult.

Harold (Bud Cort) ist aus reichem Haus, lebt mit seiner Mutter, sein Vater ist gestorben. Er ist ein merkwürdiger junger Mann, so um die 20, mit sehr eigenartigen Hobbys. So inszeniert er öfter seinen „Tod“ mit diversen Theaterrequisiten. Seine Mutter schaut überhaupt nicht mehr hin, wenn er sich wieder mal “umgebracht“ hat. Sie ist einfach nur genervt. Schließlich soll ihm sein Onkel, ein General, die Armee schmackhaft machen. Das geht natürlich komplett schief. Auch der Psychiater beißt sich an Harold die Zähne aus. Die Versuche der Mutter, Harold mit netten Mädchen zu verkuppeln, scheitern total.

Harold geht lieber auf Begräbnisse, egal, wer gestorben ist. Bei einem dieser Besuche macht er die Bekanntschaft mit Maude (Ruth Gordon). Sie ist eine bemerkenswerte Frau, die trotz ihres hohen Alters vor Lebensfreude sprüht. Vieles begeistert sie total. Die beiden tun sich zusammen, und Harold erfährt eine völlig neue Welt.

Cat Stevens bringt mit seiner Musik das Lebensgefühl der beiden auf den Punkt: „Don’t Be Shy“, „Where Do the Children Play?“, „If You Want to Sing Out, Sing Out“ und viele andere Songs erkennen wir hier wieder. Der Film gewann mehrere Preise.

Eintritt: 5 €, nur Abendkasse

Sarstedt & Dörle präsentieren vor dem Film Cat Stevens Songs.