BIN ICH SCHÖN? von Doris Dörrie
Mi 24. Jun. 2020, 20 Uhr – KiK

on

Film des Monats

Wenn Doris Dörrie bittet, kommen sie alle, und so ist die Besetzung von „Bin ich schön?“ ein Wiedersehen mit vielen guten Bekannten, darunter Otto Sander, Senta Berger, Susanne von Borsody, Gottfried John, Gisela Schneeberger, Franka Potente, Uwe Ochsenknecht, Joachim Krol, Heike Makatsch und vielen mehr.

Die Schicksale 16 verschiedener Personen sind so miteinander verknüpft, dass ein vergnüglicher Wirbel um Beziehungen, Fantasien, Irrungen und Wirrungen entsteht. Alle Protagonisten lösen ihre Probleme auf ihre Weise.

In dieser kurzweiligen und überhaupt nicht komplizierten Komödie mögen einige unrealistisch übertriebene Szenen auftauchen, aber bei diesem Darstellerensemble tut das dem Spaß keinen Abbruch. Angesiedelt ist der Film hauptsächlich in München und im spanischen Sevilla, wo auch die Santa Semana mit ihrem obligaten Umzug der maskierten Büßer mit den Heiligenfiguren eine kleine Rolle inne hat. Doris Dörrie verfilmte hier ihre eigene Kurzgeschichten-Sammlung mit viel Liebe zum Detail.

BIN ICH SCHÖN?
D 1998/ 112 Min.
Regie: Doris Dörrie

Mi 24. Juni 2020, 20 Uhr – KiK

Eintritt: 5 €, nur Abendkasse