ROCKETMAN von Dexter Fletcher
Fr 05. Jun. 2020, 20 Uhr – KiK

on

Musikerportrait

Mitte der 60er Jahre in einem Vorort von London: Reginald Dwight (Taron Egerton) ist ein ganz normaler Junge – ein bisschen kräftiger gebaut und ziemlich schüchtern. Nur wenn er am Klavier sitzt, kommt er so richtig aus sich heraus. Seine wahre Leidenschaft allerdings gilt dem Rock’n’Roll, den er aber erst nach seinem Umzug in die englische Hauptstadt ausleben kann.

Gemeinsam mit Texter Bernie Taupin (Jamie Bell) mischt er die Londoner Szene schon bald auf, nur der richtige Name fehlt ihm noch. Mit seiner Umbenennung in Elton John beginnt für ihn schließlich der Aufstieg zu einer der schillerndsten Figuren, die die britische Unterhaltungsbranche jemals hervorbrachte. Er fällt mit seinen aufwändigen Kostümen auf, in denen er einen Nummer-1-Hit nach dem anderen abliefert – bis er eines Tages feststellt, dass nach einem raketenhaften Aufstieg ein tiefer Fall droht.

Das Biopic „Rocketman“ konnte bei der 92. Oscar-Verleihung 2020 einen Goldjungen abstauben. In der Kategorie „Bester Filmsong“ setzten sich Elton John (72) und Bernie Taupin (69) mit dem Lied „(I’m Gonna) Love Me Again“ durch. Für Taupin war es der erste Oscar seiner Karriere, er hat den Songtext geschrieben.

ROCKETMAN
GB 2019 / 121 Min.
Regie: Dexter Fletcher

Fr 05. Juni 2020, 20 Uhr – KiK

Eintritt: 5 €, nur Abendkasse